Paganforum

Paganforum

Das Forum für Pagans und Heiden
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Internetdienstfavoriten (social bookmarking)
Internetdienstfavoriten (social bookmarking) digg  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) delicious  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) reddit  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) stumbleupon  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) slashdot  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) yahoo  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) google  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) blogmarks  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) live      

Speichern Sie die Adresse von Paganforum als Internetdienstfavorit (social bookmark)
Radio Einschalten

Teilen | 
 

 Tibetische Mönche machen eine Weissagung für den 21.12.2012 für die NASA

Nach unten 
AutorNachricht
Lucky77

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 856
Ort : Hyperborea

BeitragThema: Tibetische Mönche machen eine Weissagung für den 21.12.2012 für die NASA   Mi Dez 19, 2012 4:38 am

Tibetische Mönche machen eine Weissagung für den 21.12.2012 und darüber hinaus, mittels des Orakels von Shambhala für die NASA:


Unter anderem Updates für die 3 Tage der Finsternis…
Lama des Klosters unter Kailash Gyandrek, bekannt als Oracle von
Shambhala wie die Apokalypse, die er sagte erzählt, werden die letzten
zwei Wochen zu überleben.
Wenn Sie, die Vorhersagen der Maya vor der Apokalypse, weniger als zwei
Monate glauben. Und obwohl Wissenschaftler, wie sie sein sollten, ungern
an die absurden Vorhersagen glauben sind Astrologen und Wahrsager
ernsthaft diskutieren was den designierten Ende der Welt sein wird.

Also, tibetanische Lamas verbergen die Tatsache nicht, dass die
Gefahr eines ernsten Unfalls ziemlich groß ist: gegen Ende Dezember
stellen sich die Sonnensystem-Planeten hintereinander auf, der ein
einzigartiger Fall ist. In seiner Nachricht zum Lama-Kloster von NASA
sagte Gyandrek unter Kailas, bekannt als das Orakel von Shambhala, dass
am 21. Dezember 2012 die Erde, zusammen mit dem Sonnensystem durchgeht,
das galaktische “Nullband” schreibt Erd-chronicles.Ru.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

“Fall und Winter werden warm sein, und
von am 12/21/2012 der Erde wird beginnen, das galaktische” Nullband
durchzuführen. “Das ist ein spezieller Zustandraum wo das verhüllte und
nicht, jeder Energie unterworfen sein. War ganze Finsternis und
Schweigen. Die Elektrizität und Kommunikationen. Finsternis wird durch
Blitze des Lichtes, sowie des Spieles des Lichtes und Schattens
begleitet. Manchmal kann es scheinen, dass Zahlen durchstreifen – als ob
sich die Toten von ihren Gräbern erhoben. Erde wird ein bisschen – wie
ein kleines Erdbeben wanken. Einige Gebäude können zerstört werden” –
warnte Lama.
“Tiere fühlen die Erde vor dem Kommen von der” kosmischen Dunkelheit
“und gehen, um sich zu gründen – sagte der Mönch. – Leute in Städten
fühlen sich nicht so sind die Opfer des Wahnsinns. Kann 10 % der
Bevölkerung verloren werden.”
Orakel Shambhala malte und praktische Empfehlungen für Menschen:

1. Sie müssen sich auf diese Änderung von
Zyklen vorbereiten, alle Arbeiten 2012 zu vollenden, neu nicht
punktgleich zu sein, Schulden auszuzahlen.
2. Am 20.12.2012, ihre Kinder, alle Dokumente, Bargeld zu nehmen, und
aus Stadt in die Landschaft herauskommen. Bereiten Sie eine Versorgung
des Essens seit zwei Monaten vor, wie Versorgung seit langem
wiederhergestellt wird.
3. Es ist notwendig, in der Hausversorgung von Wasser, Brennholz und
Kerzen für die Beleuchtung zu haben. Sie müssen den Ofen im Haus haben,
wie die Elektrizität aufhört, vom 21.12.2012 auf der Leitung zu fließen.
4. Kommunikationen und Fernsehen werden abgedreht. Während der “dunklen
Tage” hängen dunkle Fenster, auf sie nicht zu schauen, glauben Sie Ihre
Augen und Ohren nicht, nicht auszugehen. Wenn Sie das Bedürfnis sehen zu
gehen, können Sie nicht weit gehen – Sie können verloren werden, wie
Sie sogar seine eigenen Hände.
5. Nachdem das Äussere der Welt nicht eilig ist, um zur Stadt
zurückzukehren, ist es besser, in der Natur des Frühlings zu leben.
Katastrophen gemäß tibetanischen Lamas werden zwei Wochen dauern, obwohl
die Echos seit einigen Monaten bis zum Anfang des Februars gefühlt
werden. Der Totalertrag der Erde vom “Nullband”, erwartet in ungefähr am
7. Februar 2013. Es wird eine teilweise Wiederherstellung der
Elektrizität, des Transports geben. Bis zum Ende März wird die Welt
völlig genesen.

Das Ende der Welt wird die Meinung von
Leuten, gemäß dem Orakel Shambhala radikal ändern. Das wird geistiger
werden. In entwickelten und Entwicklungsländern wird Vielfalt von
wissenschaftlichen und geistigen Lehren, System-Entwicklung und
Gesundheit der Person blühen. “Das wird der wichtigste Impuls zum
Fortschritt der Menschheit seit langem sein,” – schließt den Mönch.
Inzwischen setzen Wissenschaftler fort zu behaupten, dass die Ängste vor
der Apokalypse grundlos sind. “Neue Beweise schlagen vor, dass der alte
Maya apokalyptische Vorhersagen” – zitiert durch LiveScience.com Wörter
des Direktors des Forschungsinstituts für Mittelamerika Marcello Canuto
tat.
Vieler Forscher-Maya gibt zu, dass ihre Zivilisation, wenn es heute
am wahrscheinlichsten bestand, einen neuen Kalender erfunden hätte.
Archäologen haben Beweise sogar tief in den Regenwaldtexten gefunden, in
denen der alte Maya Daten später erwähnte als am 21. Dezember 2012,
Zeichen-Utro.ru, der auf die Entdeckung verweist.


Posted am 29.10.2012 von Nik

article: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
Ich habe nichts gegen Gott ! Aber seine Fan Clubs kotzen mich an !
Nach oben Nach unten
http://paganforum.forumieren.com
 
Tibetische Mönche machen eine Weissagung für den 21.12.2012 für die NASA
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eine Art Bromeliengewächs?
» Eine besondere Blüte!
» Eine kleine Zaubermaus ...
» Was ist das für eine Mammillaria?
» Was hab ich hier eigentlich für eine Palme???

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Paganforum :: Lagerfeuer :: Aktuelles Weltgeschehen-
Gehe zu: